GameStock - Gebraucht - Getestet - Günstig
sicher kaufen auf GameStock.ch


DVD   

Kategorie Komödie, Western
Darsteller Terence Hill, Bud Spencer, Farley Granger, Steffen Zacharias, Dan Sturkie
Aldo Giordani, E. B. Clucher, Italo Zingarelli
Format DVD
Ländercode 2
Laufzeit 109 Minuten
Sprache Deutsch, Deutsch (Untertitel für Hörgeschädigte)
Bildformat Dolby, HiFi Sound, PAL
Freigabe ab 16 Jahren
Medien 1
EAN 4020974142373

Fr. 4.90

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar. Wenn sie diesen Artikel reservieren erhalten sie eine E-Mail sobald wieder ein Exemplar verfügbar ist. Das Exemplar bleibt dann drei Tage für sie reserviert und sie können sich für einen Kauf entscheiden. Die Reservation ist unverbindlich.

Artikelbeschreibung

Die rechte und die linke Hand des Teufels stellte die Initialzündung für das "unschlagbare" Team Bud Spencer (alias Carlo Pedersoli) und Terence Hill (alias Mario Girotti) dar. Zwar drehten sie schon zuvor zwei gemeinsame Filme, konnten mit diesen aber keine Erfolge verbuchen. Erst die "gesunde" Mischung aus handfesten Prügeleien, dummen Sprüchen und einem Potpourri aus kuriosen Figuren brachte den Erfolg, der bis in die frühen 80er-Jahre anhielt und ein eigenes Genre schuf. Dieser Western demonstriert, wie man mit einem Minimum an Handlung 110 Minuten durchweg unterhaltsam gestalten kann. Spencer (der "Kleine") und Hill (der "müde Joe") als ungleiches Brüderpaar mischen eine Banditenhorde auf, die armen Siedlern in die fromme Daseinssuppe spucken wollen. Natürlich ist die Story zweitrangig -- schließlich geht es nur darum, Bud und Terence in ihren verstaubten und verdreckten Klamotten ins rechte, wenn auch staubige Licht zu rücken. Schwergewicht Spencer als falscher Sheriff brummelt stets, vom Brüderlein genervt, in seinen Bart, Blauauge Hill verdreht als äußerst müder, gern auf einer seinem Gaul angehängten Bahre schlafender und gleichzeitig agiler Revolverschwinger blonden Farmerstöchtern die Augen, während die restlichen Darsteller vor den Fäusten unserer unverwüstlichen Helden kapitulieren müssen. Ein wahrer Klassiker des Kalauerfilms, der unzählige Nachahmer nach sich zog und ein neues Zeitalter der Filmsynchronisierung einläutete. Einziger Wermutstropfen ist die etwas unpassend klingende Synchronstimme Hills. --Clemens Schiel

Warenkorb
Fr. 0.00
Newsletter abonnieren:
E-Mail